8 Jul
2008 by Phil

Tutorial: Filme herunterladen von kino.to

Last Update: 5.12.2010
Vorab: Achtung, je nach Land und geltendem Recht, ist es verboten Inhalte von kino.to anzuschauen oder herunterzuladen. Jeder ist für seine Rechtssituation selbst verantwortlich.
So, hätten wir das auch noch geklärt, nun zur Sache:

DivX Player
Am einfachsten zu speichern sind die DivX Filme. Wenn Ihr also die Wahl habt, dann schaut euch die DivX Version des Filmes an. Wenn der Film läuft, einfach beim Player rechtsklicken und in die Einstellungen (Preferences) gehen. Dort muss der Cache so gesetzt werden, dass sicher der ganze Film gespeichert werden kann (z.B. 800MB).
limit divx
Dann gilt es den Film einfach laufen zu lassen bis er komplett heruntergeladen ist. Wenn dies der Fall ist, kann man im DivX Player einfach rechtsklicken und sagen “Save Video As…”. Fertig.
Scheinbar kommt es vor, dass DivX Filme trotzt installiertem DivX-Player/DivX-Plugin nicht abgespielt werden. Das Problem kann gelöst werden indem man auf xpcodecpack.com den akutellen XP Codec Pack herunterlädt und installiert.

Flash basierte Player (auch Veoh)
Die Flashplayer machen im Endeffekt auch nichts anderes, als eine Videodatei vom Format .flv an den Benutzer zu überreichen. Dies ist auch beim Veoh player nicht anders. Es gilt nun, diese .flv Datei ausfindig zu machen damit man sie speichern kann. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten (weitere dürfen gerne in den Kommentaren mitgeteilt werden)

Variante 1: FlashGot
FlashGot ist ein Plugin für Firefox, welches automatisch merkt wenn ein Flashfilm geladen wird. In diesem Falle erscheint unten rechts im Browser dieses FlashGot-Symbol:

Klickt man darauf, lässt sich ganz einfach der aktuell streamende Film herunterladen. Das wars. Das Plugin kann man hier herunterladen.

Variante 2: “Von Hand”
Statt das Endtecken eines Flashfilms dem FlashGot zu überlassen, können wir dies auch selbst machen. Dies geht im Firefox im Zusammenhang mit dem Add-In “firebug”.

1. Firefox herunterladen
Hier gibts den aktuellen Firefox

2. Firefox starten und Firebug Add-On installieren
Hier gibts das Add-On

3. Auf kino.to gehen
Nach neustart des Firefox sollte unten rechts ein Käfersymbol (in firefox 3) vorhanden sein. Wenn du auf der Kino.to Seite bist, darauf klicken und im geöffneten Fenster auf “Netzwerk” klicken. Das “Netzwerkmodul” aktivieren.

4. Zum gewünschten Film auf kino.to navigieren und den Film starten.
Im Firebug sollten nun jede menge Dateien aufgelistet sein, die beim Server angefragt wurden. Da müsste nun auch eine .flv Datei dabei sein, die ziemlich gross ist.

firebugkinoto
Darstellung kann je nach Sprache / Version anders aussehen. Wichtig ist, die flv zu finden (auch an der grossen Dateigrösse erkennbar)

5. Die flv-Datei herunterladen
Im Firebug auf die flv-Datei rechtsklicken und “Adresse kopieren” auswählen. In einem neuen Browserfenster das kopierte in der Adresszeile eingeben => ENTER und schon startet der Download.
Manchmal stehen hinter der .flv – Endung noch Parameter wie “?start=0″. Diese für den Download einfach weglassen.

6. Mit einem flv-Player ansehen
Hier gibt es einen solchen Gratisplayer. Auch de VideoLAN funktioniert schon recht gut mit .flv-Dateien

Fertig. Wenn jemand eine einfachere Lösung hat, darf sich gerne melden.

98 Kommentare

  • Anonymous:

    13. July 2008 at 07:07

    hat nicht funktioniert bei mir. Das kann aber doch eigentlich nicht daran liegen, dass ich eine älter Version von Firefox bzw eine älter Version des Addons benutze oder?

  • Phil:

    13. July 2008 at 10:07

    Bei welchem Teil des Tutorials bleibst du denn stecken ?
    Ich habe das ganze auch mit Firefox 2 und dem Firebug dafür getestet.
    Vielleicht hast du im Firebug in der Leiste oben nicht “alle” (oder “all”, wenn englisch) angewählt. Dann wird halt die geladene flv-Datei nicht angezeigt.

  • Anonymous:

    20. July 2008 at 12:07

    Hallo,
    ich habe das problem das ich mir keine Filme auf Kino.to angucken kann. der spielt einfach nichts ab ich habe bereits den DivX web player und die codecs installiert aber bisher keinen erfolg.
    kann mir jemand helfen?

  • Phil:

    20. July 2008 at 14:07

    Welchen Browser verwendest du denn ? Viele filme benötigen den Flashplayer. Vielleicht mal sicherstellen dass du die neuste Version hast (http://www.adobe.com/de/products/flashplayer/)
    Was das Problem mit den DivX Filmen sein könnte weiss ich allerdings auch nicht.

  • Anonymous:

    20. July 2008 at 14:07

    Das ist schade weil ich auch nicht mehr weiter weiß… ich hab nun bereits den DivX web player einzeln heruntergeladen und versucht zu installieren , allerdings funktioniert es auch nicht…

    Ich benutze den Firefox version 3.0.1

  • Phil:

    20. July 2008 at 16:07

    im Firefox unter Extras=>Einstellungen=>Add-Ons Verwalten=>Plugins steht da der DivxWeb player drin ? vielleicht ist er drin aber deaktiviert ? Vielleicht wird das ganze auch von einer Firewall (Norton oder sowas) geblockt ? mehr kann ich leider auch nicht helfen…

  • Anonymous:

    20. July 2008 at 21:07

    nein unter add ons ist kein divx web player obwohl ich ihn schon installiert habe…

  • Phil:

    20. July 2008 at 22:07

    naja, solange er in den add-ons unter “plugins” nicht angezeigt wird, kann es auch nicht funktionieren. Was jetzt da aber schief läuft dass der vom FF nicht richtig erkannt wird kann ich echt nicht sagen sorry. Aber wenn du die Filme unbedingt gucken willst gibts ja noch andere browser wie z.B. Opera (www.opera.com) oder halt den internet explorer…

  • Anonymous:

    23. July 2008 at 18:07

    Also, soweit berichtet wird, kann es eh nicht mehr lange dauern, bis kino.to down geht, genau wie torrent.to !(down durch Gerichtsbeschluss) Ansonsten einfach neuen firefox, flashplayer und divx drauf und es läuft. Kann natürlich sein, daß deine Firewall oder firefox verhindert,dadß ‘ne neue Seite aufgeht, oder einfach das der Server überlastet ist und du kaum Download bekommst. Vom VeohPlayer habe ich gehört, daß dieser Player so ‘ne Art p2p-Player ist damit upload hat. Lasse ich die Finger von.

  • Anonymous:

    23. July 2008 at 18:07

    Wechselt der Player bei klick uaf’n Play-Button zu Fileshre.net (o.ä.) kann es ewig dauern bis der Streifen anläuft oder es stockt halt voll oft. Somit kannste nur auf Pause klicken, in den Einstellungen des Players (rechte Maustaste) die Cachebeschränkung aufheben und nach einer Weile (oder auch zwei Weilen, hehe) kannst du dann (auch über die Einstellungen des Players zu erreichen) auf den Cacheordner zugreifen und die entsprechende Datei in eine .avi umbenennen und das Teil locker auf irgend’nem Player schauen. *hf*

  • Anonymous:

    30. July 2008 at 11:07

    Also bei mir hat das auch nicht Funktioniert … ich habe nur die ersten 20 Sek. von einem Film auf meinem Pc … und ich habe den DivX Webplayer in Firefox mit eingebunden und ich bekomme immer nur angezeigt entweder Buffing oder Connecting … Kann mir da vielleicht einer weiter Helfen ?

  • Anonymous:

    1. August 2008 at 02:08

    man, muss warten, wenn das Buffing oder Connecting kommt, weil es sich lädt…. und komm drauf an was für ein schnelles Iternet anschluss hast

  • Anonymous:

    2. August 2008 at 13:08

    Ja aber es ist ja nicht bei allen Filmen Komischer weiße manche geht es ruck zuck und manche wartet man 2 Stunden und es passiert überhaupt nichts …. neuste meldung ist das die video datei keine DivX datei ist

  • Phil:

    2. August 2008 at 15:08

    Kino.to ist halt auch nicht perfekt. Kann schon sein, dass da mal auf ein video verlinkt ist, dass gar nicht mehr vorhanden ist. Vielleicht ist der divx player nicht so schlau, dass er melden würde dass er den Film nicht laden kann weil er entweder nicht vorhanden ist, oder der server überlastet ist, sondern bleibt einfach endlos am buffern….

  • Anonymous:

    3. August 2008 at 13:08

    hey leute hab alles genau so gemacht wie es da stand. habe die filmdatei gefunden link addresse kopiert und in ein neues fenster eingefügt.
    nur er lädt die seite zwar aber er downloadet nix.

    System:
    Win XP Prof.
    Firefeox 3.0.1
    Firebug Addon

  • Phil:

    3. August 2008 at 14:08

    Geh im Firefox mal in die Einstellungen und dort auf “Anwendungen”. Wenn da irgendwie ein Eintrag da ist der heisst: flv-Dateien oder FlashVideo oder so was in der Art, dann bei der Aktion “Datei Speichern” auswählen…. Ansonsten den Link einfach mal im Internet Explorer eingeben, der sollte dann den Datei Speichern Dialog eigentlich auch bringen….

  • Anonymous:

    5. August 2008 at 07:08

    Hallo Phil!

    Deine Tipps waren sehr hilfreich. Wie kann ich den gespeicherten Divx-Film so konvertieren, dass ich Ihn auch auf einem DVD-Player abspielen kann. Der Divx-Converter funkt. nicht.

  • Phil:

    5. August 2008 at 08:08

    Ich würd den gespeicherten Film mal einfach auf .avi umbenennen und dann mit DVDFlick auf eine DVD brennen:
    http://www.dvdflick.net/download.php

    Habs nicht ausprobiert, müsste aber funktionieren.

  • Anonymous:

    14. August 2008 at 23:08

    hey also ich hab das selbe problem obwohl ich den divx web player und den rest installiert hab spielts die filme einfach nicht ab, also wenn ich rein klicke komm ich auf irgendeine website vom divxplayer.

    auserdem wo ist eig dieser link ” film direkt in den veohplayer laden???

  • Phil:

    19. August 2008 at 06:08

    Sorry, bezüglich divx-player kann ich nicht helfen. Da dieser bei mir problemlos funktioniert weiss ich auch nicht woran es liegen könnte dass dieser nich korrekt läuft und wie man dies behebt….

  • Anonymous:

    11. October 2008 at 18:10

    hab auch das problem mit dem divx player. Weiss den keiner Rat??

  • Phil:

    11. October 2008 at 23:10

    Ich kann leider weiterhin keine Auskunft geben, da ich das Problem bei mir nicht nachvollziehen kann. Wenn jemand eine Problemlösung hat, bitte hier posten damit ich einen entsprechenden Eintrag erstellen kann.

  • Anonymous:

    25. October 2008 at 09:10

    hallo leute!das runterladen eines films über divx player geht.na endlich.da die filme über torrent bei mir so lange dauern.danke für die beschreibung.

  • Anonymous:

    25. October 2008 at 11:10

    hallo leute!wo der film nicht lief,habe ich den xp codex runtergeladen,hat das problem gelöst.die seite ist: codex-download.de

  • Phil:

    25. October 2008 at 11:10

    Danke für den Tipp. Du meintest wohl codec-download.de. Habs im Tutorial mal angegeben.

  • Anonymous:

    25. October 2008 at 14:10

    entschuldigung,,genau codec.grins

  • Anonymous:

    30. October 2008 at 12:10

    hi zusammen habe das problem dass ich zwar den link mit der flv datei finde aber wenn ich sie in einem neuen Browserfenster öffne kommt immer nur die Meldung: “No such file or directory” bin mit meinem Latein am ende – ich hoffe, dass mir jemdan helfen kann ….
    PS: DownloadHelper funktioniert auch nicht ….
    Windows VISTA
    FireFox 3.0.3

    Danke BiteMe

  • Phil:

    30. October 2008 at 13:10

    Hallo BiteMe
    kannst du den Link mal hier eintragen ? oder sagen welchen Film du schauen/herunteladen wolltest ?

  • Anonymous:

    30. October 2008 at 13:10

    http://flv7.archiv.to/FlvPlay.php?ID=FILE4906E1FAD9424&seed=20f09490fb5decadbb2e977f9f97ef32&md4=3a4dbe33b6a6dfbec59c9215286e9dbb
    das hier ist der Link …. es ist eine Folge von Dr. House
    Danke erst mal für die schnelle Antwort
    BiteMe

  • Phil:

    30. October 2008 at 18:10

    Also ich kann das Problem bei mir Nachvollziehen. Eine Lösung um dies zu umgehen habe ich allerdings auch noch nicht. Die verhindern es auf eine art, dass man nicht direkt darauf zugreifen kann. Falls jemand einen Lösungsansatz hat, dann bitte melden.

  • Anonymous:

    13. November 2008 at 21:11

    hey phil wäre schön du könntest mir schnell antworten … BEi mir werden zwar sehr viele Datein angezeigt ,aber keine große flv Datei woran liebt das ??

  • Phil:

    13. November 2008 at 22:11

    oft wird vor dem wirklichen film noch irgend eine werbung eingespielt. Kann es sein, dass erst die werbung geladen wird, und der richtige film noch gar nicht läuft ? das würde erklären, dass die richtige flv noch gar nicht geladen wird…
    ansonsten kann ich mir das auch nicht erklären. wenn der film läuft müsst er angezeigt werden im firebug.

  • Anonymous:

    31. March 2009 at 20:03

    vielen dank fürs tutorial phil!
    hat bei mir wunderbar geklappt…

    mac os x 10.5.6
    firefox 3.0.7

    falls den film jemand braucht:
    URL wurde entfernt da grauzone

  • jowmosc:

    25. April 2009 at 18:04

    AVI geht auch? steht immer FORBIDDEN auf der webseite wenn ich auf ENTER drücke.

    muss man also erst einen film finden der flv. sponsert?,oder es gleich bei autube belassen..

    < -Einen Teil dieses Kommentars wurde wegen unsittlichem Inhalt zensiert->

  • Phil:

    26. April 2009 at 00:04

    Ja, avi geht auch und ist wohl am einfachsten…Siehe unter “DivX Player” im Eintrag.

    Ich weiss nicht genau was du mit dem “forbidden” meinst…. wann erscheint denn dies?

  • nazmisoner:

    19. May 2009 at 00:05

    mit dem orbit downloader gehts am besten… downloaden installieren bei firefox ein häkchen machen(mit firefox geht am leichtesten) den film starten irgendwo in der umgebung vom divxplayer erscheint ein grauer pfeil… drauf klicken (das ist die grab++ funktion…) dann bei blablabla.avi ein häkchen machen(manchmal kommt ne .php datei, dann einfach das php durch avi ersetzen !!!wichtig: wenn das der fall ist, schon bei “neuen download erstellen” mit avi ersetzen!!!)… download und fertig… brauche nur 17-20 min für nen film… lade mit 600-700 kb/s… am besten gehts bei youload oder mittlerweile duckload hoster… viel spaß ich hoffe ich konnte euch helfen…
    gruß nazmisoner

  • nazmisoner:

    19. May 2009 at 00:05

    man sollte auch mal auf aktualisieren drücken damit der orbit downloader die datei auch wirklich grabbed… diese grab++ funktion ist der hammer… das teil grabbed alles…

  • sera:

    5. July 2009 at 12:07

    ich möchte filme herunterladem von kino.to könnt ihr mir weiter helfen pls

  • raffi:

    9. July 2009 at 16:07

    hi hab ne wichtige frage…

    ich hab die filme mit der divx-playervariante gedownloadet aber hab bei jedem film das problem das er einfach mittendrin aufhört…
    ich hab natürlich auch zuerst gedacht das ich den cache nicht hoch genug eingestellt hab aber auch nachdem ich 10 gb(!) eingestellt hab, hatte ich noch immer das gleiche problem…:-(

    danke im voraus

    mfg
    raffi

  • Anonymous:

    23. July 2009 at 13:07

    Die Seite codec-download.de gibt es nicht mehr.
    Habt ihr einen Ersatz?

  • Phil:

    24. July 2009 at 01:07

    @Anonymous: Danke für den Hinweis. Habe es angepasst. Den xp codec pack gibt es auf: xpcodecpack.com

  • Anonymous:

    24. July 2009 at 09:07

    Das verwenden mit Firebug um den gewünschten Film zu bekommen also die Datei funktioniert i-wie nicht.
    Ich habe auf kino.to auf das fenster geklickt dann öffnet der eine neue Seite in dem Fall mal die hier
    http://www.mystream.to/file-1181588-b0e15ba0-Madagascar.2.avi
    dann sehe ich mit meinem Firebug Addon aber nichts von einer großen Datei.
    Kann es daran liegen das bei dem Addon nur noch Netzwerk “Alle” und noch so ein paar wie “Html” etc. sind aber kein’s mehr wie oben auf deinem Bild zu sehen mit “Net”.
    Auf jeden Fall taucht keine Dateigröße über 280kb auf.

  • Anonymous:

    24. July 2009 at 09:07

    Ergänze:
    Es funktioniert nur bei Flash Player Videos.

  • anonym:

    14. September 2009 at 19:09

    Es geht auch so:
    1. Über dem Video steht meistens der dateiname -> Kopieren
    2. Quelltext
    3. Suchfunktion
    4. Einfügen, Enter
    5. Je nachdem auf weitersuchen klicken, bis…
    6. …scr=”http://www.SEITENNAME/blablabla/DATEINAME.avi”
    7. Link kopieren und in Adressleiste eingeben.
    8. Über Firefox normal runterladen.
    9. Fertig
    ————————-
    PS: Der Download ist in manchen Ländern illegal.

  • zinnik:

    31. October 2009 at 12:10

    Hallo ich komme immer auf den den Link von Firstload wenn ich auf den Film klicke woran liegt das

  • Jan:

    2. November 2009 at 20:11

    Hi Philli,

    eben gegooglet und schwups auf Deiner Seite geladet. Alles super erklärt. Blos, ich finde im firebug keine die von Dir genannten großen datein.

    Was kann ich da falsch gemacht haben? Habe natürlich auf “alle” geklickt.

    danke schon mal!

    gruß
    Jan

  • Phil:

    3. November 2009 at 07:11

    @zinnik: soweit ich mich erinnere, geht das firstload-fenster in einem neuen Browser-Tab auf. Schliesse es einfach und klicke nochmals auf den Film, dann sollte es abspielen

    @Jan: War der Film bereits am abspielen? Oft wird die grosse Datei erst dann heruntergeladen wenn sie gebraucht wird…

  • Clio:

    17. November 2009 at 14:11

    Hallo Leute, die Seite hat mir schon sehr weiter geholfen. Ich hab allerdings folgendes Problem: Ich arbeite mit Mac OS X und habe das Problem, dass man die neuste Version von diesem DIVX-Player (Version 7) nur auf Mac’s mit Intel-Prozessoren installieren kann und das hab ich leider nicht. Kann da eventuell jemand helfen?

  • Phil:

    17. November 2009 at 18:11

    Entweder du suchst dir eine Seite wo du noch die Version 6 für Mac herunterladen kannst, oder du verwendest einen Player der auf Mac läuft und keinen separaten DivX-Codec braucht. VLC sollte dies können: http://www.videolan.org

  • Luca:

    26. December 2009 at 16:12

    Ich habe das Problem, dass mein Add on mir die vfl. Datei nicht anzeigt, muss ich den auf der Kino.to Startseite öffnen oder erst einen film auswählen? Ich habe nur Byte und KB größen

  • Phil:

    26. December 2009 at 18:12

    Schalte das Netzwerkmodul vom Firebug ein, sobald du auf Kino.to bist. Dann am besten die Seite kurz neuladen. Von jetzt an sollte dir jede Datei die im Hintergrund geladen wird, angezeigt werden.
    Jetzt einfach durchklicken bis der Film abgespielt wird. Auch wenn du dabei auf eine externe Seite kommst…. dann sollte die Datei im Firebug erscheinen.

  • jan:

    2. January 2010 at 16:01

    Wie kann ich die Filme downloaden mit einem Mac? Hab immer ne Fehlermeldung…

  • Phil:

    2. January 2010 at 20:01

    was für eine Meldung kommt denn?

  • andy:

    7. January 2010 at 01:01

    he leutz

    bin leider von win auf mac umgestiegen so und nun hab ich die Salat
    und zwar hab ich bei win immer die Videos mit Orbit rutergesaugt is immer
    ziemlich schnell gegangen nur gibt es ja Orbit nicht für mac
    also bleiben mir zwei Möglichkeiten den Film zum downloaden

    1. Film Online laden und dann mit Rechtsklick speichern ( dauert ja ziemlich lange!!! )
    2. Mit firefox wie ist den das muss ich da den Film auch zuerst Laden oder geht das schneller ??????

    mfg

  • Phil:

    7. January 2010 at 07:01

    @andy
    Für DivX-Filme Möglichkeit 1, für Flashbasiert Möglichkeit 2.
    Die Flashfilme kannst du wie mit dem OrbitDownloader direkt herunterladen. Siehe Anleitung im Tutorial.

  • andy:

    8. January 2010 at 00:01

    moin moin

    boooorhhh jetzt hab ich mal das erste mal mit mein mac kino.to besucht
    und ich kann keine filme anschauen

    wenn ich eine seite mit dem film öffne ( DivX – Film ) auf den
    Butten PLAY Drücke müste er normale weiße den Film Laden

    BEI mir verschwindet der ganze Player einfach

    hab den neuersten Divx Player inst. und hab auch schon ein älteres Model
    ausprobiert auch nix

    wobei es gibt ein paar Seiten da geht er, is aber selten!!

    was is den da loss kennt sich da wer aus ??

    mfg

  • Fabian:

    10. January 2010 at 17:01

    Hallo,
    Beim Divx player problem:
    Einfach Divx player downloaden bei google eingeben downloaden und installieren gratis*

    *bei kino.to gibt es das auch gratis unter Tools
    Divx Player herunterladen gratis!

  • Paul:

    30. January 2010 at 15:01

    Hallo Phil.

    Habe Deine Anleitung bezüglich flv.Datei befolgt und hat auch alles funktioniert, ausser…

    1. Download wird nur teilweise gespeichert(30MB,50MB,…), aber nie vollständig, obwohl der Film komplett geladen ist bzw. läuft etc. – Download bricht einfach ab!
    Teilweise zeigte er den Download mit 1 Std. an und war nach 3 Min. mit 550MB fertig. Am gespeicherten Ort waren dann aber 0MB gespeichert.
    Also mal so mal so…irgendwie komisch!?!

    Frage zum Problem:
    1. Könnte dies an der Übertragungsgeschwndigkeit des WLAN liegen?
    2. Sind noch andere Einstellungen nötig?
    3. Oder brauche ich den Codec?
    4. Ist Orbit-Download besser angebracht?

    Mit freundlichem Gruß

  • Phil:

    30. January 2010 at 16:01

    @Paul
    Versuch es doch mal mit einem Download-Manager, z.B. den da:
    http://freedownloadmanager.org/download.htm

    wenn dir da der Download mal abbricht kannst du von da weiterladen wo du stehen geblieben bist und musst nicht von Vorne anfangen. Solche Unterbrüche kann es je nach Signalstärke im WLAN schon mal geben.

    Codec hat mit dem Download nichts zu tun. Der kommt erst zum tragen wenn du den Film dann schauen willst.

    Du kannst ja das mit dem Orbit-Downloader ausprobieren. Wenns dann doch nicht passt kannst du ihn ja wieder deinstallieren.

  • Paul:

    30. January 2010 at 16:01

    Danke für die fixe Antwort: ich check das!

  • Felix:

    3. February 2010 at 20:02

    ..ich hab alles so gemacht…bloß es fehlen 20 min (der schlussteil des films)..
    was soll ich tun bzw. was mache ich falsch ?

    .der film dauert insgesamt 1.24h

    helft mir !!

  • Yve:

    28. March 2010 at 20:03

    Hallo!
    Ich hab mal die DivX Variante ausprobiert, allerdings habe ich nach dem brennen ein Problem. Auf meinem DVD Player laufen Bild und Ton asynchron ab. Kann mir da jemand weiterhelfen???

    Danke!!!

  • Chiara:

    30. March 2010 at 19:03

    ist das kostenlos wenn mann DivX herunterlädt weil da kommt ja so ein ding wo man wohnort und so angeben muss…

  • Phil:

    30. March 2010 at 19:03

    ja, DivX ist kostenlos. Um sicherzustellen dass du nicht irgendwie reingelegt wirst, lädtst du divx am besten von der offiziellen Seite herunter:

    http://www.divx.com

  • Yve:

    1. April 2010 at 13:04

    Auf meinem DVD Player laufen Bild und Ton asynchron ab. HILFE

  • Phil:

    1. April 2010 at 16:04

    @Yve: Sorry, keine Ahnung was das sein könnte. hast du am PC dasselbe Problem? Wenn ja, liegts am Film, wenn nicht liegts am DVD-Player.

  • Thomas:

    16. May 2010 at 01:05

    Hallo,

    Brauche dringend hilfe benutze Win 7 mit orginalem Explorer habe denn Divx web Player runtergeladen und alles funktioniert.Doch auch wenn der ganze Film/Serie zb(24) komplett geladen ist kann ich denn nicht speichern.
    Mein Cache habe ich auf 2 Gb aber wenn ich mit rechtsklick auf Speichern unter drücken kommt einfach nichts?
    Kann mir bitte einer sagen wo da der hacken ist ?

    Gruß
    Thomas

  • Swat:

    28. May 2010 at 18:05

    Hay Leute..
    ich find die flv. Datein i-wie nicht…bei mir ist die gar nicht vorhanden -.-

  • MosQ:

    30. May 2010 at 19:05

    Hi,
    habe bereits den neusten flash player installiert, kürzlich firefox, divX-web-player, XP Codec Pac, Firebug bereits das Plug in für den DivX Player im Firefox gefunden. Keine hinderlichen Firewall Einstellungen.
    Keine Sekunde wird ein Film angespielt auch nicht alte Filme die auf jeden Fall da sein müssten.

    Finde keine flv. Datei bzw avi. Datei. Mit so weit funktionierendem Firebug. Keine große Datei…

    Hat vlt. jemand eine Idee was verkehrt ist

  • MosQ:

    31. May 2010 at 15:05

    Hi,
    hab´s raus bekommen.
    @Swat ich bin zwar absolute Ahnungslose habe aber den ersten Film schon geguckt und zwar mit dem Orbit Downloader in Verbindung mit dem XP Codec Pack (s.o.).
    Damit der Downloader die Datei abfängt muss der Film jedoch wenigstens angelaufen sein (z.B. als Stream).

    Bevor du die Film Datei anklickst unter TOOL-> GRAB++
    den Grab++ aktivieren und den Film abspielen lassen. Die flv. Datei oder avi. Datei wird automatisch in Sekunden gespeichert und als Datei verfügbar.

  • Anonymous:

    2. June 2010 at 16:06

    Hallo alle miteinander,Hoffe der Post kommt nicht zuspät!!Ich hab wirklich ein dickes problem mit Filmen auf Kino.to!! ICh geh zB auf Filme vom Duckloadserver,dann steht da,ich brauche ein Plugin,ich installiere ihn und Schwuups,geht es nicht,da steht dann wieder Plugin installieren!! ICh hab alle Player und Dateien die möglich sind,Divx Webplayer,Flashplayer,Veoh,hab Windows Xp mit xpcodac geflasht und ich bin wirklich am verszweifeln,bitte helft mir !!!

  • Iron:

    3. June 2010 at 03:06

    Hallo, habe das prob erst seit neuersten, dass wenn ich eine Divx datei starte das sobald ich auf den Play Button Drücke verschwindet der ganze Player und nichts passiert. Ging früher mit selben system alles super. Habe ca. 1 Monat nichts mehr geschaut, und dann ging nix mehr. Wäre Klasse wenn jemand nen Ratschlag hätte.

  • Iron:

    3. June 2010 at 03:06

    Anhang Win 7 regelmäßige Win Updates. Aktueller DivX Web Player.

  • CM:

    17. June 2010 at 11:06

    Hier unter linux läufts bisher mit dem Firebug 1A. Prima Sache das…

  • Ich:

    1. July 2010 at 22:07

    Bei mir werden nur 72 Minuten des Films Heruntergeladen.

    Wie kann ich den ganzen Film herunterladen

    danke. :D

  • dgfsg:

    7. July 2010 at 23:07

    ehmm… phil … beii miir geh ich zu netzwerk (hab aktiviert) dann kahm eine meldung das ich noch irgendetwas aktivieren muss… und sonst keine meldungen bekähme… bei miir steht also bei ”Alle” garnichts … was kann ich tun?? DANKE

  • dgfsg:

    7. July 2010 at 23:07

    allerdings kommen bei dieser seite viele anzeigungen!!

  • Phil:

    8. July 2010 at 20:07

    geh auf kino.to (oder auf welcher seite auch immer du das aktivieren willst), aktiviere den Firebug und lade dann die Seite erneut (F5). dann sollte es eigentlich schon funktionieren.

  • G.lein:

    10. July 2010 at 23:07

    Hallo :)
    Aehmz also ich haette folgendes Problem;
    ich habe mir den divX Player runtergeladen.
    Wenn ich mir jetzt einen Film bei Kino.to ansehe,
    kann ich danach nicht auf das Video speichern Symbol klicken, selbst wenn ich den Film hab durchlaufen lassen.
    das heißt ich kann mir das alles zwar ansehen, aber abspeichern laesst es sich nicht auch wenn ich den cache eingestellt habe.
    Waer schoen wenn ich hier hilfe bekommen koennte :)

  • G.lein:

    11. July 2010 at 00:07

    Also, ueber eine evtl genauere anleitung wuerde ich mich riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesig freuen :D

  • G.lein:

    12. July 2010 at 16:07

    Okeeeee funktioniert jetzt .

  • G.lein:

    14. July 2010 at 18:07

    Okee neues Problem .
    Ich hab mir videos runtergeladen die auf deutsch waren,
    wenn ich sie jetzt abspiele überlagert sich aber die deutsche synchro mit der englischen originalstimme .
    was kann ich tun ?

  • Phil:

    14. July 2010 at 18:07

    @G.lein: sorry, da kann ich dir auch nicht weiterhelfen. bin diesem Problem noch nie begegnet… google weiss da vielleicht mehr.
    lg, phil

  • Sarah:

    6. August 2010 at 05:08

    Eine gute Kino.to Altenative ist übrigens: http://www.stream800.com

  • Andy:

    7. August 2010 at 14:08

    Sehr interessanter Artikel, die Seite hier gefällt mir echt, weiter so.

  • easyrider:

    10. November 2010 at 16:11

    So jetzt nochmals für alle welche Probleme haben mit den Plugins: kino.to hat überall fakemeldungen platziert dass eure players nicht aktuell seien und versucht euch zu topof-software zu leiten. Wer sich dort anmeldet bekommt saftige Post; Rechnungen bis 120 Euro flattern ins Haus. Diese auf gar keinen Fall bezahlen, denn es sind Betrüger! Also, zum filme schauen die Fake-Meldungen ignorieren und mehrfach auf den Play-Button drücken (unten links). Viel spass!

  • Anon:

    5. December 2010 at 18:12

    ICH HAB PLAN:

    Firebug is ok, aber viel besser für diese Zwecke ist das FlashGot Addon. Idiotensicher, einfach, unten in der Statusleiste einfach auf FlashGot Symbol, gg.(stream muss laufen…)

    Wer diverse Probleme mit DivX hat sollte mal probieren ne alte version zu finden… gibt ja so seiten für oldapps. Auf einem rechner hats bei mir nie zu ende gestreamt, hab ich divx6 anstatt 8 drauf gemacht, alles bueno.

  • Phil:

    5. December 2010 at 20:12

    Danke Anon. Deine FlashGot-Methode scheint mir sehr gut und einfach. Vor allem funktioniert es aber auch! Hab das gleich im Tutorial übernommen.

  • Realplay:

    15. December 2010 at 16:12

    ladet euch einfach Real player herunter installiert den für gute qualität des films geht bei Realplayer unter optionen i.wo dort ist aufnahmen dort kann man die Quali noch ein wenig hochziehen dann hat halt ein film mal seine 400MB aber dafür besser wie streamen von Kino.to selbst
    danach Browser neu starten und dann video anschaun nach ca. 10 sec mit der maus auf den laufenden film dann kommt oben rechts an der filmecke “Diesen Clip herunterladen” draufklicken runterladen
    geht auch bei youtube und co

    ACHJA WICHTIG
    Das Herunterladen von den Filmen von Kino.to ist Illegal und leicht nachvollziehbar daher werden viele filme auch auf rapidshare und co auf so genannten oneklick downloadseiten zum download freigegeben da sie dort nicht nachvollziehbar sind und es kein seeden gibt wie bei torrent

  • Realplay:

    15. December 2010 at 16:12

    aja noch was hinzugefügt für den post von mir eins weiter oben^^

    Der Download von kino.to ist illegal das streamen nicht nur der upload ist strafbar aber anschaun nicht

    so sieht die rechtslage zurzeit aus und da wird sich so schnell nichts ändern aber bleibt auf dem laufenden falls sich was ändert sonst dürft ihr tief in die tasche greifen

  • anonym:

    14. January 2011 at 14:01

    Die heruntergeladenen datein sind .part …. wie kann ich diese zu mpeg konvertieren. mit einem konvertierprogramm is klar an alle klugscheisser ;) aber diese datei wird mit verschiedenen konvertierprogrammen nicht gefunden

  • Filmfan:

    31. January 2011 at 17:01

    Bei mir hat alles gutgeklappt.

  • WANDERFALKE:

    24. March 2011 at 20:03

    Danke, hat alles Super mit Fox gefunzt.

  • Mike:

    28. April 2011 at 21:04

    Das mit dem Flasgot klappt auf youtube wunderbar.

    jedch auf Kino.to schaff ich es nicht das es funktioniert :(

  • max123:

    10. May 2011 at 15:05

    Hi ich will den film auf meine ps3 speichern geht das?
    vor dem downloarden wurde ich gefragt ob ich den film öffnen oder speichern will, ich hab auf speichern geklickt, mir wurde aber nicht angezeigt wo der das speicher kann ich das heraus finden. oder ist es am besten auf öffnen zu klicken?

    aber gute anleitung! :D

  • Schneller downloaden hier:

    17. May 2011 at 19:05

    Kino.to ist sehr bekannt, daher ist das auch gefährlich da was runterzuladen. Kriegste schnell ne Abmahnung. Warum lädst du nicht lieber Filme direkt vom Server?
    Das ist das sicherste was im Moment im Inet geht.. also auch sicherer als Filesharing.

    Hier: http://www.schneller-downloaden.net/

    Bei Usenext biste anonym beim downloadn und die haben fast alles Zeug was es gibt, also Games, Filme Software und so, bin auch selber da und hatte noch nie Probs mti erwischt werden…

    Kostenlos ist das auch wenn du deinen 14 Tage Testaccount freischaltest.. kansnt dann 300 GB an Filmen runterladen und dich über deinen Account wieder abmelden. Das geht, hab ich selber auch gemacht und wurde auch von PC Welt gestet. ist kostenlos, musst halt nur an die Abmeldung innerhalb von 14 Tagen denken ;)

  • Blade_EXE_67:

    20. October 2011 at 14:10

    man kann auch mit Real Player .flv Videos downloaden und abspielen zusätzlich kann man diese auch convertierne in z.B. AVI das es auch auf nem Windows Media Player geht (Real Player ist Freeware einfach “real player chip.de googeln”) WICHTIG!!!: funktioniert soweit ich weiß nur mit Flash Videos .vlf ^^

    zum downloaden gibts 2 Varianten

    1.z.B. auf youtube erscheint über dem Video eine Scaltfläche mit dem Real Player Logo und daneben “diese Video herunterladen” fertig. nun erscheint der Real Player download Manager in dem man den download problemlos pausieren und fortsetzen kann

    2.einfach ein Rechtsklick auf das Video und dann auf “mit Real Player runterladen” ^^

    trouble shooting:
    solltest du Variante 2 anwenden und im Download Manager steht dann etwas wie kann nicht runtergeladen werden wende Variante 1 an FAhre mit der Maus über das Video und shau ein Stück weiter oben ob die Shaltfläche erscheint. jetzt musst du schnell sein manchmal bleibt die schaltfläche nur 2 sekunden da bis sie wieder runterfähr sobald du mit dem Mauszeiger darauf bist kannst du beruhigt auf download klicken ^^

  • Berti:

    11. November 2011 at 21:11

    Hallo!

    Ich hab ein Problem mit dem Divx web player!

    Bis jetzt war es ja immer so, das wenn ich mir auf kino.2k einen Film mit dem Divx Player angesehen habe, war dieser, wie du ja oben schon erklärt hast, nach dem Film automatisch heruntergeladen und in dem Ordner Divx Movies gespeichert.
    Heute habe ich den Player upgedatet, und seit dem geht das nicht mehr.
    ich kann mir zwar die Filme ansehen, aber sie werden nicht mehr gespeichert.
    Ich habe auch schon in den Eistellungen nachgesehen, ob das Häkchen für Download gesetzt ist, aber das ist alles so wie es sein soll, auch der limit cache ist auf 4Gb gesetzt, was ja genügen muss.
    Könnt ihr mir da weiter helfen?

Kommentar schreiben