Archiv für die Kategorie ‘wtf?’

4 Mar
2015 by Phil

Japanische Kino entschuldigt sich öffentlich. Für das ausschenken von Cola statt Cola Zero

Wir haben “First World Problems”. Japan hat “Japan Problems”.
Der japanische Kinobetreiber “Toho Kinos” hat bemerkt, dass er am 15. Februar einigen Kunden Cola statt Cola Zero ausgeschenkt hat. Dafür entschuldigt sich der Betreiber auf seiner Homepage und verspricht, dass in Zukunft striktere Kontrollen zur Vermeidung solcher Vorfälle eingeführt werden.
Text auf der Webseite vom Google Übersetzer:

[15. Februar (Sonntag) bis TOHO KINOS Cola bei Umeda ( Kunden], dass wir ein Kalorien Null gekauft hatte) dieses Mal Bezüglich dieses Theaters Hauptgebäude 8. Stock Konzession, um einige der Kunden, die von Coca-Cola in der Zeit nach dem 15. Februar 11 bestellt (die Kalorien Null), normale Cola Die Tatsache, dass es bietet unvoreingenommene ist wir gefunden haben. Kunden, dass ich den Kauf der betreffenden Produkte, wäre es, Sie zu große Unannehmlichkeiten gebracht, respektvoll zu entschuldigen. Darüber hinaus werden wir durch sorgfältig durchgeführt werden, so dass das Unerwartete, wie diese Zukunft, die Vertriebsleitung. Es tut mir leid. Sie entschuldigen mich sehr, den Kunden in das entsprechende Datum wir Ihren Kauf Coke (die Kalorien Null) erhalten haben, aber es gibt Probleme, wenn Sie TOHO Cinemas Umeda kommen beim nächsten Mal, OP-Personal zu do’ll setzen Sie Stimme, bis zum nächsten Ich möchte mir bitte wünschen, treten

Auch wenn die Übersetzung scheisse ist: Man kann klar herauslesen wie sehr sich der Betreiber für diesen Fehler und die grossen Unannehmlichkeiten entschuldigt… “Japan Problems”
via

2 Mar
2015 by Phil

So kocht man Gyoza in 3 Sekunden

GyozaIn3Sekunden
Wie man Shrimps in 3 Sekunden frittiert habe ich ja schon erwähnt.
Gyoza ist so etwa dasselbe wie ein Schinkengipfeli. Einfach nicht zwingend mit Schinken und schon gar nicht im Blätterteig.
Aber Hauptsache auch hier wird eine Kanone abgefeuert:

via

18 Feb
2015 by Phil

Hände zeichnen ist schwierig

HändeZeichnen
Zeichnen ist allgemein schwierig (für mich). Hände will ich schon gar nicht erst versuchen.
HP sollte für die Hand-Zeichnungen wohl auch jemand anderes anstellen…

17 Feb
2015 by Phil

Weird Japan: Überdimensional grosse Eier!

Nach den Furzkriegen hier mal wieder altes japanisches Kulturgut. Tanukis (Marderhund) mit ziemlich grossen Eiern.
Tanukis kommen in praktisch jeder japanischen Fabel vor und werden als Meister der Verkleidung und Gestaltänderung dargestellt. Zudem symbolisieren ihre scheinbar grossen Hoden Reichtum und Fruchtbarkeit. So kommt es dann auch, dass schon in alten Zeichnungen die Hoden mal etwas grösser gezeichnet wurden:
TanukiHoden1

TanukiHoden10

TanukiHoden9

TanukiHoden8

TanukiHoden7

TanukiHoden6

TanukiHoden5

TanukiHoden4

TanukiHoden3

TanukiHoden2

So, das waren jetzt genug Hoden für Heute.
via

3 Feb
2015 by Phil

Neuer Tiefpunkt bei Blick am Abend

BlickAmAbendFSOGRedditTitelseite
Ich weiss gar nicht genau wo ich beginnen soll. Auf dem Weg nach Hause blättere ich mich jeweils schnell durch die Gratis-Zeitschrift “Blick am Abend” um die Seite mit dem Kreuzworträtsel zu finden. Mehr Sinnvolles gibt es in diesem Papier (schade um die Bäume) meist nicht.
Diesmal schon gar nicht!
Es ist ja schon too much, dass von heute an jeden Tag Textstellen aus “50 Shades Of Grey” zitiert werden (Morgen: Der Blowjob im Bad). Seriously!?!
Der Gipfel ist aber, dass die Titelstory auf einen Eintrag basiert die eine Reddit-Nutzerin (vor 6 Monaten) auf Reddit gepostet hat.
In anderen Worten: Man ist dort gelandet dass man aus: “Irgendeine Person hat in einem Internetforum geschrieben dass…” eine Titelstory machen kann. Toll oder? Vielleicht schafft es ein Blogeintrag von mir auch mal auf die Titelseite einer Zeitung.
Hier der Artikel:
BlickAmAbendFSOGReddit
Zugegeben, ich finde nicht schlecht was die Reddit-Nutzerin da ans Licht bringt. Letztendlich gehört es aber wieder in eine ähnliche Sparte wie “Computerspiele machen gewalttätig” oder “In diesem Film werden unschuldige Leute erschossen, da könnte es Nachahmer geben” e.t.c.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich finde es bedenklich, dass “Journalisten” (absichtlich in Anführungszeichen) ihre Hauptstory auf einen Forumeintrag einer beliebigen Person im Internet aufsetzen. Auch wenn der Inhalt noch so gut ist.
Das ist als ob ein Archäologe seine Schlüsse aus “Jurassic Park” ziehen würde oder ein Geschichtsbuch anhand von Wikipedia-Einträgen verfasst würde.
Oder als würde ein Astronom die Entdeckung eines neuen Sterns verkünden – basierend auf den Beobachtungen seines Nachbarnkindes mit Feldstecher.
Da muss es doch irgend einen Journalisten-Kodex der sowas verbietet oder? Naja, in dem Fall nicht.

30 Jan
2015 by Phil

Wieder Fasnacht in der Zeitung

Kommt ja schon nicht mehr ganz an das Motto von letzter Woche hin, aber das hier ist auch wirklich ein ganz schöner Flyer.
Die Gruppe die für den Partysound zuständig ist hat wohl gerade die Data Becker “3D-Logos gestalten” CD aus dem Jahre 1998 in einer Schublade gefunden…

FasnachtSchnuuzWisi

“Am Ueli sini Chueli” ist auch ganz ein tolles Motto und im Zusammenhang mit dem Foto auch überhaupt nicht abwertend…

FasnachtUeliSiniChueli

Jaja, Fasnacht.

23 Jan
2015 by Phil

Ich sollte öfters die lokale Zeitung lesen

Statt sie aus dem Briefkasten direkt ins Altpapier zu befördern, hab ich die wöchentliche Gratislokalzeitung auf dem Sofa bei einer Tasse Tee mal durchgeblättert. Macht man mit dem Alter glaub ich so.
Dabei wurde ich erinnert, dass in der Offline-Welt jetzt dann gleich mal Fasnacht ist. Ebenfalls wurde ich daran erinnert wieso das nicht so mein Ding ist.

FasnachtJuhuuu

Das Motto…. DAS MOTTO! (dieses Foto… DIESES FOTO!)
Und nein, ich habe kein Geld von der “Sonne” bekommen um dieses Inserat hier zu veröffentlichen. Ich übernehme keine Verantwortung für diejenigen die wegen dieses Posts dorthin reisen und von der tollen Fasnachtsschlägerei dann vielleicht enttäuscht werden…

20 Jan
2015 by Phil

Sure, why not? Die Unterrockbeleuchtung

UnterRockbeleuchtung

Unterbodenbeleuchtung am Auto war gestern. Jetzt sind beleuchtete Röcke angesagt. Dann können die Japaner auch ohne Blitz auf den Rolltreppen Fotos schiessen…
Kann man machen, muss man aber nicht.
UnterRockbeleuchtung2
Ist wohl mehr irgend ein Kunstprojekt oder so, denn auf dem Tumblr für “Hikaru Skirt” gibt es nicht wirklich viel mehr Informationen.
via