Archiv für die Kategorie ‘Movie’

15 Apr
2014 by Phil

Klein-Phil schreibt über Star Wars

Beim Umzug bin ich auf meine Filmbeschreibungen aus dem Jahre 97 oder so gestossen. Damals hatte ich eine Zeit lang kurz eine Zusammenfassung von jedem gesehenen Film geschrieben. Von Hand natürlich und ohne kritische Wertung. Das hatte ich damals zu den drei Star Wars Filmen zu schreiben:
Phil-mbeschrieb Krieg der Sterne

Phil-mbeschrieb Das Imperium

Phil-mbeschrieb Jedi-RitterDas Schutzschild ist auf Endor, nicht auf Tatooine! Und die Madame heisst Leia, nicht Leila. Habe ich denn damals nur die Wald-Teddybärchen angeschaut oder was??? Shame on you, Klein-Phil!

7 Apr
2014 by Phil

Meine TV-Serien Spielzeit: Über 50 Tage

TVSerien
Auf tiii.me kann man sich die angeschauten Serien zusammenklicken und das ernüchternde Resultat ansehen. Wenn man bedenkt, dass man ja auch noch schlafen muss, kann man bedenkenlos nochmals einige Tage dazuzählen.
Aber ich kann wahrscheinlich mit gutem Gewissen behaupten: Es gibt bestimmt ganz viele Leute die da noch auf ein höheres Resultat kommen…
via

19 Mar
2014 by Phil

NO! Zombies + Boobs = ZOMBOOBIES, der Film.

Zomboobies
Auf Kickstarter kann man den Film ZOMBOOBIES finanzieren. Ich meine, Lesbian Vampire Killers (den man auf Deutsch scheinbar komplett auf Youtube schauen kann) war OK. Aber ein Shitty-Zombie-Boobies-Japan-Style-B-Movie – NO!
Mit Frauen die ihre Brüste gegeneinander ankämpfen lassen… muss ich noch mehr sagen?
ZomboobiesBrüsteKämpfen
Ah, natürlich gibts einen Trailer dafür. Sort of NSFW, weil viel Brüste und Zombies…natürlich.

via

9 Feb
2014 by Phil

Alle Transformers Transformationen in 10 Minuten

Transformer transformiert

Nachdem ich den ersten Transformers gesehen hatte, habe ich die weiteren Teile nur noch geschaut um die eigentlichen Transformationen zu sehen. Die sind nämlich einfach ultracool und niemand kann etwas dagegen sagen!
Man kann sich die Filme jetzt auch sparen und einfach 10 Minuten lang in HD alle Transformers-Transformationen amschauen. YEAH!

via

21 Jan
2014 by Phil

Game Of Thrones im Japan-Style

Letzte Woche hab ichs auch mal noch geschafft die letzten Game Of Thrones Folgen hinter mich zu bringen, so dass ich für das weitere Geschehen im April gewappnet bin. Daher kann ich jetzt auch mit gutem Gewissen GoT-Content bringen.
So wie diese Zeichnungen, die GoT-Szenen im alten Japan-Style nachbildeen. Wer zu den einzelnen Bildern die genauen Infos über Szene und Hintergründe erfahren will, kann dies auf Seijis imgur-Seite tun, wo jedes der Bilder dokumentiert ist.

Japanese Game Of Thrones 1

Japanese Game Of Thrones 2

Japanese Game Of Thrones 3

Japanese Game Of Thrones 4

Japanese Game Of Thrones 5

Japanese Game Of Thrones 6
via

19 Jan
2014 by Phil

Die unauffälligen Visual Effects der heutigen Filme am Beispiel von “The Wolf Of Wall Street”


Dass Filme wie “Random-Sci-Fi-Movie”, “Random-Fantasy-Movie” und “Random-Super-Hero-Movie” nur so von Visual Effects sprühen ist ja kein Geheimnis. Dass Visual Effects ihren Platz heutzutage auch in “ganz normalen” Filmen ihren Platz einnehmen ist bei den Leuten wahrscheinlich noch weniger present. Zumindest mir ist gar nicht so bewusst, was heutzutage in Filmen einfach mal nebenbei reingefaked wird.
Beim obigen Filmchen über Visual Effects in “The Wolf Of Wall Street” (den ich noch nicht gesehen habe) wird einem bewusst, was da nebst den klassischen Effekten schon alles Computervertuscht wird. Faszinierend.
via

6 Jan
2014 by Phil

Hör auf zu träumen. Fang an zu leben, Walter Mitty!

WalterMitty
Gestern habe ich mir Walter Mitty reingezogen und muss sagen, dass ich sehr positive überrascht bin.
Der Trailer versprach einen guten Film und der Film hielt das Versprechen vollkommen ein. Walter Mitty ist kein Ben Stiller Blödelfilm, sondern ein Film übers Träumen und über Abenteuer. Wer von euch hatte nicht auch schon Tagträume und überlegte sich, wie er eine Situation in einer “Idealer Filmwelt” anders gehandhabt hätte? Mir passiert das jedenfalls hin und wieder und bis zu einem gewissen Grade ist Walter Mitty meine Autobiographie.
OK, das war jetzt übertrieben. Das Thema ist aber bestimmt nicht Weltfremd und der Film ist witzig, mitreissend und macht Lust auf ein neues, abenteuerliches Leben.
Von mir gibt es da jedenfalls eine ganz grosse Empfehlung.

30 Sep
2013 by Phil

4 Dinge um die neuen Star Wars Filme wieder gut zu machen

4DingefürSW
Ein Video-Brief an J.J. Abrams, mit Dingen die er beim realisieren der neuen Star Wars Filme beachten soll. Agreed!

Man könnte dieses Video auch “4 Dinge die in Episode 1-3 schlecht waren” nennen. Ich denke nicht, dass die neuen Star Wars mit diesen 4 Dingen stehen und fallen aber sie nehmen bestimmt einen grossen Anteil am Erfolgsrezept ein.
Naja, nach Abrams’ Lost muss man ja bestimmt keine Angst haben, dass zuviel erklärt werden würde…
via