Archiv für die Kategorie ‘Kunst’

15 Apr
2015 by Phil

Erfrischende Rube Goldberg Maschine

RubeGoldbergZach
Rube Goldberg Maschinen sind eigentlich immer toll. Diese finde ich insofern gut gemacht weil sie eine gute Mischung zwischen “getrickst” und real hat.
Ist zwar schlussendlich mal wieder Werbung für den EnergyDrink-Gigant, aber egal. Leute die solche Dinge aufbauen dürfen von mir aus auch gerne ein bisschen Kohle damit machen.

via

28 Mar
2015 by Phil

Star Wars Anime

StarWarsAnime
Lediglich 7 Minuten lang. Wenn man bedenkt, dass das komplett von einer Person in der Freizeit gezeichnet wurde, sind das lange 7 Minuten.

Die Musik ging mir zwar ein bisschen auf den Sack aber die Animationen und die Liebe zum Detail sind Bemerkenswert!
via

25 Mar
2015 by Phil

OK Go – Möbelmarktwerbung

OKGoMöbelmarktwerbung
Ist zwar ein Werbefilm für ein chinesisches Möbelhaus aber der OK Go Vollständigkeit halber und weil es halt doch noch wieder gut gemacht ist hier auch noch dieses Filmchen.

9 Mar
2015 by Phil

4 Shades of Blue

OptischeTäuschungBlau
Ich mag optische Illusionen. Z.B. die da.
Mit dem weiss-goldigen Kleid ist das Thema ja wieder ein bisschen aufgekommen und da kommt nun schon das nächste. Wie viele Blautöne siehst du da? 4? Sicher? Schau mal das Video an!

via

17 Feb
2015 by Phil

Weird Japan: Überdimensional grosse Eier!

Nach den Furzkriegen hier mal wieder altes japanisches Kulturgut. Tanukis (Marderhund) mit ziemlich grossen Eiern.
Tanukis kommen in praktisch jeder japanischen Fabel vor und werden als Meister der Verkleidung und Gestaltänderung dargestellt. Zudem symbolisieren ihre scheinbar grossen Hoden Reichtum und Fruchtbarkeit. So kommt es dann auch, dass schon in alten Zeichnungen die Hoden mal etwas grösser gezeichnet wurden:
TanukiHoden1

TanukiHoden10

TanukiHoden9

TanukiHoden8

TanukiHoden7

TanukiHoden6

TanukiHoden5

TanukiHoden4

TanukiHoden3

TanukiHoden2

So, das waren jetzt genug Hoden für Heute.
via

12 Feb
2015 by Phil

Ein 3.5 Minuten Videoclip in 5 Sekunden aufgenommen

VideoClipIn5SekundenAufgenommen
Das ist mal effizient: Mit 50 km/h schnell an ein paar Leuten vorbeifahren und mit 1000 Frames/Sekunde die Szene aufnehmen. 5 Sekunden später ist das Videomaterial für den 3.5 Minuten Videoclip fertig.
OK, es wurden nachträglich Digital auch noch einige Sachen eingefügt. Zum Beispiel eine Katze (geh ich mal davon aus).
Das hier sind die Aufnahmesekunden:



Und das hier dann das fertige Produkt für den Videoclip zu “siska – Unconditional Rebel”

Ich finde es immer wieder toll, wenn sich Musiker etwas spezielles als Videoclip einfallen lassen. Kommt ihnen dann Werbetechnisch ja sowieso nur zu Gute. Muss mir wohl auch mal was einfallen lassen…
via

20 Jan
2015 by Phil

Sure, why not? Die Unterrockbeleuchtung

UnterRockbeleuchtung

Unterbodenbeleuchtung am Auto war gestern. Jetzt sind beleuchtete Röcke angesagt. Dann können die Japaner auch ohne Blitz auf den Rolltreppen Fotos schiessen…
Kann man machen, muss man aber nicht.
UnterRockbeleuchtung2
Ist wohl mehr irgend ein Kunstprojekt oder so, denn auf dem Tumblr für “Hikaru Skirt” gibt es nicht wirklich viel mehr Informationen.
via

3 Jan
2015 by Phil

Willkommen 11111011111

DrohneInFeuerwerk
2015 ist eine schöne Zahl. Zumindest Binär ergibt sich ein schön zentriertes Palindrom.
Wieso nicht gleich mal das Jahr wieder mit einem Drohnen-Durch-Feuerwerk-Video starten? Voila: